Soul Storyteller

I am a Soul-Story teller. I tell the stories of initiation from the times long ago and the times yet to come, where people are seen and celebrated in the community for the unique place in the universe they occupy and the gifts they bring. The process of initiation is arduous and sacred, spelunking into the depths of the Underworld where beings of unexpected never before seen beauty await alongside monsters, shadow elements of our psyches and the collective wounds of our ancestors. These beings all have stories to tell us, they have treasures hidden inside riddles and questions that shake us to the very marrow of our being. This is a dangerous and alluring undertaking. And it can be helpful to have signposts, guides, mentors, spirits and unexpected help from the other world…Stories show us the way and guide us, carry us in a boat made by our ancestors to the center point of our lives, of what it means to be human, of what it means to be cooked by life to make out of our one precious life a beautiful meal for the holy. The old stories told with drum and mask and song by a shapeshifting One who knows how to follow the strands of the Golden Web of Life, allow us to dive deep into a world of magic, of mystery, to catch a fleeting glimpse of that fantastical being that we are, as David Whyte says, at the center of the image we were born with.

Als ausgebildete Schauspielerin, Seelen-Geschichten-Erzählerin, Wildnis-Mentorin und Ritual-Gestalterin öffne ich Räume zwischen Welten, um die menschliche Seele auf Reise einzuladen. Diese Reise führt aus der Gegenwart zurück durch die Vergangenheit, um an den gemeinsamen Ur-Geschichten der Menschheit und der Wildnis der Natur anzukommen um dort nach dem ur-eigenen Platz im Universum zu forschen. Dort wo Performance, Geschichten, Gemeinschaft und die Seele sich treffen, findet meine Arbeit als Künstlerin statt. Ich verwebe alte Mythen und Märchen mit aktuellen Themen wie Klima-Wandel oder Menschen-Migration mit meiner persönlichen Geschichte zu einem Stoff, der die Gemeinschaft durch den Abend trägt. Die Performances sind interaktiv: es gibt immer Stellen, an denen die “Zuschauer” eingeladen sind, sich mit einzubringen. Der Moment, in dem sie dazu Ja sagen, enthält das Risiko und die Chance, dass eine innere Wandlung stattfinden könnte und eine Person von dem Abend so verändert ist, dass sie vielleicht feststellen muss, dass das Leben nie wieder das Gleiche sein wird, weil sich etwas geöffnet oder sogar geheilt hat. Gemeinsam die Wildnis in uns und um uns zu erleben, erinnert uns daran, dass die Menschenseele in der Natur beheimatet ist.

 

Veranstaltungen

Für aktuelle Termine siehe “Kalender”

Wilde Sprache – ein Abend mit den Geheimnissen von Natur, Sprache und Seele

Corinna Schwemer & Sara McFarland

Welche Sprache spricht Deine Seele?
Wie können wir dem Leben Worte geben?
Und was haben wilde Poesie und Seelengeschichten mit Tiefe, Lebendigkeit und Verbundenheit zu tun?

Wir laden zu einem zauberhaften, lebendigen und inspirierenden Abend ein, mit Gedichten von NaturpoetInnen wie Mary Oliver, William Stafford und Corinna Schwemer. Sara McFarland erzählt in der Tradition der alten Geschichtenerzähler mit Maske Seelengeschichten. Poetische Anregungen zum Mitgestalten bringen Leichtigkeit, Miteinander und Berührung. Wir werden auch unser Workshopkonzept „Wilde Sprache“ vorstellen. Empfehlungen zu Büchern von Thomas Berry, Bill Plotkin und Brian Swimme öffnen einen geheimnisvollen Sprachraum, weit hinter der bekannten Welt …

„Ich glaube, die Erde erinnerte sich an mich. Sie nahm mich so zärtlich zurück.“

Mary Oliver, Sleeping in the forest

………………………………….

Sara McFarland- Wildnisguide, Seelengeschichtenerzählerin, Touching Soul Coach

Corinna Schwemer- Wildnismentorin, Soulclowningguide, Poetin & Kulturelle Evolution
www.cosmicyurt.de