Seminare auf Deutsch

Wilde Sprache

Dem Leben Worte geben

15.-16.September, 2018, 11 – 17.30 Uhr und 15.-16. September 2018, 11 – 17.30 Uhr
Guides: Corinna Schwemer & Sara McFarland

270 bis 295 Euro (Selbsteinschätzung)
iTaunus-Informationszentrum direkt am Waldrand
​in Oberursel bei Frankfurt
​​

 

„In allem schwebt ein Klang.
Dunkel und warm vibriert er.“
                                     Corinna Schwemer

Wir Menschen sind inmitten des großen Gesprächs von Erde und Kosmos zuhause.
Auch wir sind im ständigen Ausdruck – sprechen, hören, erzählen, schreiben …
​Unsere Sprache selbst wurzelt in unserer Sehnsucht, Worte und Sinn für das zu finden, was auf uns einströmt.
Und mit unserem Inneren – unseren Geschichten, Worten, Gefühlen, Imagination und Handeln – darauf zu antworten.

An diesen beiden Frühlingstagen werden wir unsere Worte und Geschichten, unser Schreiben und auch unsere Fähigkeit, zuzuhören, wieder dorthin bringen, wo sie einst entstanden sind: in die Natur. Methoden des Kreativen Schreibens, Theater und Clowning, Zeit in der Natur, Mentoring, Council, Gedichte, Mythen und Traumarbeit werden ebenso unsere Guides sein wie die Sprache der Vögel und die unseres eigenen Körpers …

“Worte wollen wie Samen unter die Felsen und umgestürzten Bäume gepflanzt werden, damit die Sprache wieder Wurzeln schlägt in der Erdenstille aus Schatten und Bein und Laub.” David Abram

 

Zum Kennenlernen laden wir Euch immer wieder zu einem Wilde Sprache-Abend ein (siehe Kalender fuer Datum und Ort). Dann werden wir auch unseren Workshop vorstellen, ihr lernt unsere Arbeitsweise kennen und wir werden für zwei Stunden gemeinsam in die Geheimnisse von Natur, Sprache und Seele eintauchen.
Anmeldung bitte an corinna@cosmicyurt.de oder naturetouchingsoul@gmail.com

Das Geheimnis der Lebenskraft:

Persönliche & kollektive Geschichte(n) verwandeln

31. Oktober.- 4. November, 2018

Guides: Corinna Schwemer & Sara Mc Farland

375  bis 425 Euro (Selbsteinschätzung)

zzgl. Unterkunft & Verpflegung

Ort & Unterkunft:

Wir beginnen am Donnerstag um 18 Uhr an und hören am Sonntag um 15 Uhr auf.

 

“Als endlich der Tag begann,

lag ein seltsames Schimmern

über dem wüsten Land.

 

Und ich lauschte verwundert meiner Stimme.

Still sprach sie zu mir vom Wesen der Liebe

und sang mir leise von der Schönheit der Nacht.”

Corinna Schwemer

 In unseren persönlichen und kollektiven Wunden liegt unsere größte Lebenskraft verborgen!
Auf der Suche nach unserer Lebendigkeit und nach unserem Platz in der Welt haben wir mitunter das Gefühl, dass wir nicht weiterkommen, auf der Stelle treten und unsere Kraft gebunden ist oder versickert. Ein Grund dafür kann die Art und Weise sein, wie wir unsere Lebensgeschichte erzählen. Ob wir daraus Zugehörigkeit, Motivation und Wertschätzung schöpfen oder nicht. Ob es „Orte“ in unserem Herzen und in unserer Seele gibt, die so schmerzen, dass unsere Energie wieder und wieder dahingeht anstelle in unsere Träume, Lebenswünsche und in nährende, liebevolle Beziehungen. Wenn wir diese Orte warmherzig bekümmern und die alten, begrenzenden Geschichten sanft und behutsam ans Licht holen, kommt unsere Lebensenergie wieder in einen guten Fluss.
 
Für diesen Frühlingsworkshop laden wir dich ein, für vier Tage tiefe, kraftvolle Fragen zu stellen und diese mit deinem ganzen Sein und im Miteinander zu erkunden:

Welche Lebensgeschichte erzählst du?
Wie hilft sie dir in deinem Leben?
Welche neue und vielleicht kraftvollere Geschichte liegt darunter verborgen?

 
Wir arbeiten auf eine sehr ganzheitliche Weise, so dass dein Geist, dein Körper, deine Gefühle und tiefere Schichten der Seele gehört werden und ihre Kraft in den Prozess einbringen können. Schon bevor wir uns treffen, schicken wir dir Einladungen für deine gute Vorbereitung. Wir legen besonderen Wert darauf, dass in der Gruppe ein nährendes und vertrauensvolles Miteinander entsteht und arbeiten dazu mit Methoden aus der Verbindungskultur (Jon Young). Uns ist es auch wichtig, dass du wirksame Möglichkeiten lernst, um in deiner Ganzheit zu bleiben bzw. in Momenten von Belastung und Stress wieder gut dahin zurückkommen zu können. Dafür arbeiten wir unter anderem mit dem seelenzentrierten Entwicklungsrad von Bill Plotkin.

Wir haben für Dich allerlei kraftvolle und verwandelnde Werkzeuge im Gepäck. Zeit in der Natur, Council, Mentoringfragen und gespiegelt werden, Arbeit mit Träumen, Gedichten, Tanz, Körper- und Clownübungen und andere. Gemeinsam werden wir einen Rahmen gestalten und halten, der sicher und geborgen genug ist, um uns für das zu öffnen, was aus der Tiefe zu uns sprechen möchte. In unseren persönlichen und kollektiven Schmerzgeschichten steckt so viel von unserer Lebensfreude, Tatkraft und Lebendigkeit. Bergen wir ihre schimmernden Geheimnisse. Oder wie der persische Dichter Rumi sagte:

“Warum suchst du nicht im wüsten Herzen nach den Schätzen Gottes?”

Anmeldung unter 069/84770799 oder naturetouchingsoul@gmail.com

           

Corinna Schwemer                                                          Sara McFarland

Wildnismentorin                                                             Heilpraktikerin

Soulclowningguide                                                          Touching Soul Guide (Begleiterin in die innere und äußere Wildnis)

Autorin & Poetin                                                             Seelengeschichte-Erzaehlerin

 

WALD & WEIBLICHKEIT – ENTDECKE DEINEN INNEREN KRAFTPLATZ Tagesworkshop

Ein Mensch kann nicht Mensch sein ohne die Natur!

Um ganz Frau zu sein, müssen wir unsere natürliche Verbindung mit unserem Körper wie auch mit der Natur zurück gewinnen. In diesem Seminar möchten wir Dich einladen, Deine eigene Weiblichkeit zu kreieren, Deine Ganzheit zu erleben, Deinen Zugang zum eigenen inneren Kraftplatz zu stärken und Dich als einen Teil der Erde zu erleben.

Wir alle tragen Glaubenssätze und –muster aus unserer Vergangenheit mit uns herum, die uns davon abhalten, innerlich frei unseren eigenen Weg gehen zu können (ich darf es nicht, ich schaffe es nicht, es ist mir zu viel, ich bin nicht gut genug usw. … kennst du das auch?). Dies alles hält uns davon ab, mit uns und der Natur verbunden zu sein und unsere Gesundheit und Ganzheit zu spüren und zu leben.

Deinen inneren Kraftplatz entdecken heißt für uns:

Bei sich bleiben

Eigene Sehnsüchte und Träume erkennen

Mut, dem nachzugehen und auch diese wahrzumachen

Resilienzen aufbauen

Eigene Kräfte stärken

Für Dich haben wir einiges „im Gepäck“, damit Du mit Dir in Kontakt kommen kannst:

Meditation, Trommelreise, Zeit draußen in der Natur mit Anregungen und Einladungen zum Spüren, fühlen und Träumen, Kreisgespräche, Tanz und Bewegung, Kunst … wir werden dies alles zusammen erleben und ausprobieren. Du hast die Möglichkeit, Deine eigenen Antworten zu folgenden Fragen zu finden ….:

Was heißt Weiblichkeit für mich jenseits von kultureller Prägung?

Wie stärke ich meine innere Kraft?

Was bringt mich in Verbindung mit mir selbst?

Wie erlebe ich meine Ganzheit?

Gegenseitig ermutigen wir uns, sich als Frau zu zeigen – wer bist Du wirklich und wonach sehnst Du Dich. Wir laden Dich ein, die Kraft des Frauenkreises in der unmittelbaren Natur der Eifel zu nutzen, um tiefer in Dich hinein zu spüren.

Wir freuen uns auf Dich :o)

Deine Michaela und Jisen

Termin:            Herbst 2018

Ort:                Zusammen Zentrum für Heilkunst, Hammarskjöldring 147, 60439, Frankfurt

Kosten:            

Anmeldung:    069/84770799 naturetouchingsoul@gmail.com

 

Workshop-Leitung:

Michaela Hau                                                Sara Jisen McFarland

Gesundheitspraktikerin BfG                                Heilpraktikerin

für Frauencoaching und Massagen                    Touching Soul Guide (Begleiterin in die innere und äußere Wildnis)

www.achtsame-yonimassage.de                        Seelengeschichteerzaehlerin